PORZELLANWELTEN LEUCHTENBURG

Magisch

Porzellanmanufakturen aus Thüringen führen um 1900 den Weltmarkt an. Heute imponiert eine ehemalige Manufaktur mit einer einfallsreichen Ausstellung, den Porzellanwelten Leuchtenburg. Unsere Arbeiten führen die Besucherinnen und Besucher direkt in zauberhafte Erlebnisse.

 

Projektzeitraum: 2010–2015

Ausstellungswelten

Voller Sinnlichkeit 

Die Mitmach-Ausstellung setzt auf Überraschung, Spaß und Herz. Daher haben wir interaktive Rauminszenierungen und Spiele entworfen und umgesetzt: Wie mische ich die richtigen Ingredienzien? Woher stammt eigentlich Porzellan? Wie fühlt es sich an, Porzellan zu brennen? Werden geheime Wünsche wahr? So emotional wie hier war Porzellan noch nie! 

      Utopische Rauminszenierung

      Fremde Kunstwelt

      Plötzlich ist nichts mehr vertraut. Ein Wechselspiel aus Licht, Geräuschen und Musik umfängt die Gäste und reagiert auf ihre Bewegungen. Fabelwesen leben hier, so wie der Schnabeltassen-Ara. Er erscheint wie eine mögliche Antwort auf die Frage: "Woher kommt eigentlich Porzellan?"

      Schattentheater

      Chinesischer Traum

      Das Leben des jungen Chinesen Deng ändert sich dramatisch, als er die Kunst des Porzellanmachens erlernt. Diese bezaubernde Geschichte inszenieren wir mit Video-Projektionen, die das Publikum auf mehreren Wänden umgeben. Sphärische Schattenbilder entstehen mithilfe von Masken und dimmbarem Licht. Unsere komponierten Geräusche und Musiken lassen fremde Sphären anklingen. 

          Waagschalen-Spiel

          Die Formel

          In seiner Studierkammer suchte der sagenhafte Johann Friedrich Böttger nach der Formel für Porzellan: "Welche Rohstoffe müssen auf welche Art gemischt werden?" Unser Spiel lebt von einer spannenden Story, einem intuitiven Ablauf, stimulierender Musik und Geräuschen. Das Feedback zeigt: unsere Tüftelei hat sich gelohnt. 

          Brennofen-Spiel

          Digitales Handwerk

          Auch hier heißt es: hands on! Ein riesiger Blasebalg muss bewegt werden, um eine Vase zu brennen. Durch die Anzeige von Zeit und Temperatur erfährt der Spieler, wie er sich bewegen muss. Das Feuer brodelt, der Ofen dröhnt, die Anforderungen sind hoch – nicht selten scheitert das Brennen. Ein schweißtreibendes Glücksspiel.

              Raum-Inszenierung

              Welt der Wünsche

              Scherben bringen Glück, oder? Unsere mehrsprachigen Projektionen zeigen zerschellende Porzellan-Objekte, die mit Wünschen verbunden sind. Der Raum ist in dunkles Licht und geheimnisvolle Musik getaucht. Hier können sich Besucher auf ihre eigenen Wünsche besinnen.