Schloss Mirow

Elegant

Aus langem Dornröschenschlaf wurde Schloss Mirow als Museumsschloss wiedererweckt. Es liegt einzigartig reizvoll auf einer Halbinsel inmitten der Seenlandschaft Mecklenburgs. Seine Gäste erwartet eine kostbare Ausstattung und heiter erzählte Geschichte. Unsere medialen Inszenierungen lassen das kleine Schatzkästchen erstrahlen.

 

Projektzeitraum: 2012–2014

Delikate Inszenierung

Raffinesse

Dieses Schloss schmückt sich mit kostbaren Einbauten und den Geschichten faszinierender Bewohner. Wir haben deren mediale Inszenierung geplant und realisiert. Mit einer bezaubernden Audioguide-Führung, einem interaktiven Theater-Raum und einem fröhlich barock wirkenden Animationsfilm.

      Audioguide-Führung

      Barocke Opulenz

      Eine inspirierende Frauenstimme führt durch die Räume. Geschickt verbindet ihre Erzählung vielfältige Geschichten von den Hausbewohnern mit der Baugeschichte des Schlosses. Wir haben den Guide technisch geplant, und die Inhalte zweisprachig realisiert. Die von uns produzierte barocke Musik vermittelt eine wunderbare Stimmung, die ideal zum Schlösschen passt.

      Theater En MINIATURE

      Vorhang auf!

      Um vom Schloss und seinen Bewohnern zu erzählen, haben wir ein aufwendiges mechanisches Modell geschaffen, mit feiner Technik im Inneren. Da schweben 16 Figuren durch magnetische Antriebe über die Bühne, synchron zu Erzählung, Licht, Sound. Drei Putten sprechen von Charlotte, dem "Dörchläuchting" und den anderen so, als sei es erst gestern gewesen. 3oo faszinierende Jahre im Zeitraffer.

          Historisierender Animationsfilm

          Queen Charlotte

          1761 reist Prinzessin Charlotte von Mirow nach London, um Königin zu werden. Die dramatische Geschichte ihrer Überfahrt erzählen wir in poetischen Bildern, die aus unterschiedlichsten historischen Abbildungen montiert sind. Mit dem Audioguide wird der Film gestartet. Auch hier kann die Geschichte auf Deutsch und Englisch gehört werden, gekrönt von unserer wundervoll produzierten Barockmusik.